Das Team des Spielezentrums besteht im Kern aus vier hauptamtlichen Mitarbeitenden, die durch weiteres Personal (geringfügig Beschäftigte und Tagesaushilfen) unterstützt werden. Hinzu kommen bei großen Veranstaltungen (z.B. dem Spielewahnsinn oder der Messe SPIEL) meist noch viele weitere Helfer*innen aus dem Bereich der Selbständigen, Ehrenamtlichen oder sogar dem Auszubildenden-Pool der Stadt Herne.

Hier das Team der Hauptamtlichen:
Hinter dem Jenga-Turm findet sich der Einrichtungsleiter Thomas Moder, ein leidenschaftlicher Spieler und direkt verantwortlich für die Carcassonne-Weltmeisterschaft.

Als Stellvertreterin steht ihm im wahrsten Sinne des Wortes Susanne Klaus zur Seite, Hauptverantwortliche für das Kinderprogramm sowie für viele andere Dinge.

Die Spieliothek wird geleitet von Karsten Höger (rechts), der als Herr über inzwischen knapp 13.500 Spiele stets einen guten Überblick behalten muss.

Unsere neue Hauswartin ist Sigrid Kayn (links), die dafür verantwortlich ist, dass der Laden hinter den Kulissen läuft. Und das klappt mit jedem Tag besser.   :-)
Und hier noch ein kleiner Überblick der meistbeschäftigsten Mitarbeiter*innen in Form eines beliebten (Kinder)Spiels. Na, wer weiß, worum es sich handelt? Kleiner Tipp: der Name steht unten... ;-)