Jedes Jahr im Mai besuchen ca. 4000 - 5000 Menschen das Herner Kulturzentrum, welches sich dann in eine Spielewelt für große und kleine Spiele-Enthusiasten verwandelt. Auch alle anderen, die einfach nur gerne spielen und sich informieren möchten, was es Neues auf dem Spielemarkt gibt, sind herzlich willkommen.

Viele große und kleine Spieleverlage, Spieleautoren sowie diverse Vereine und Institutionen präsentieren ihr Angebot rund um das Gesellschaftsspiel. Insgesamt kommen ca. 40 - 50 Aussteller zum SpieleWahnsinn; im Besonderen finden Sie hier einen großen Teil der Spiele, die Anfang Februar auf der Nürnberger Spielwarenmesse vorgestellt werden. Riskieren Sie doch auch mal einen Blick auf den neuen Spielejahrgang!

Seit 2015 besteht zudem eine offizielle Kooperation zwischen dem LWL-Museum für Archäologie und dem städtischen Spielezentrum Herne, so dass die Besucher - egal ob Sie eine Eintrittskarte zum SpieleWahnsinn kaufen oder eine Eintrittskarte für das Museum für Archäologie - jeweils kostenlos das Angebot des anderen mitnutzen können. Der große Erfolg in den zurückliegenden Jahren spricht für sich selbst.

Das Team des städt. Spielezentrums stellt stets aufs neue ein interessantes Programm zusammen, das Kinder und die ganze Familie, aber auch den "Spielefreak" anspricht. Highlights auf dem SpieleWahnsinn sind neben unterschiedlichen Mitmachangeboten verschiedene Turniere mit nationalem und internationalem Charakter. Diese haben in Herne bereits eine langjährige Tradition und laden zum Mitspielen ein. Dazu gehören:
  • Deutsche Catan-Meisterschaft (Qualifikationsturnier)
  • Deutsche Carcassonne-Meisterschaft (Last Chance Turnier und Meisterschafts-Finale)
  • 7 Wonders Meisterschaft (Last Chance Turnier und Meisterschafts-Finale)
  •  Dominion-Jubiläumsmeisterschaft (Turnier mit bis zu 100 Spielern)
  • ... und viele weitere spannende Turniere diverser Aussteller